Pflegeheim Lurnfeld
Pflegeheim Lurnfeld
Außenansicht

Kurzzeitpflege

Die Möglichkeit für einen vorübergehenden Aufenthalt, die sogenannte Kurzzeitpflege, im SeneCura Pflegezentrum Lurnfeld unterstützt und entlastet die pflegenden Angehörigen. Dazu können pflegebedürftige ältere Menschen, die ansonsten zuhause betreut werden vorübergehend in stationärer Pflege betreut werden. Im Pflegeheim Lurnfeld mit gerontopsychiatrischen Zentrum sind 10 Kurzzeitpflegeplätze vorgesehen.

Die Kurzzeitpflege kann einen Urlaub pflegender Angehöriger vielleicht erst möglich machen oder im Krankheitsfall einer Pflegeperson deren Ausfall überbrücken. Damit trägt die Kurzzeitpflege dazu bei, die häusliche Betreuung und Pflege längerfristig zu sichern.

So funktioniert die geförderte Kurzzeitpflege in Kärnten

In Kärnten kann man bis zu zwei Mal im Jahr die geförderte Kurzzeitpflege in Anspruch nehmen. Die Dauer des Aufenthaltes muss dabei mindestens vier bis maximal 28 Tage pro Kalenderjahr betragen. Die Kosten übernimmt das Land Kärnten.

Unsere Ziele:

Höchstmögliches familiäres Umfeld
Aktivierung der täglichen Lebensaktivitäten
Gelebte Wertschätzung zu sich und anderen
Förderung von höchstmöglicher vorhandener Selbstständigkeit, aber Übernahme
von pflegerischen Hilfestellungen bei emotionalen und sozialen Einschränkungen

Gesellschaft, Geborgenheit, Lebensfreude

Wir wollen allen Menschen, die uns ihr Vertrauen schenken, ermöglichen, das Leben trotz Einschränkung und/oder Behinderung als Bereicherung zu erleben.